Unannounced // Unangekündigt

Jan St. Werner & Klasse Dynamische Akustik und Interaktive Medien, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

b Ton, 2017

98

Bridge // Brücke

ENGLISH

Intervention / Sound Performance

With Michael Akstaller, Susanne Dundler, David Gabelaia, Josefin Heitz, Nele Jäger, Julius Jurkiewitsch, Evelyn Klitsch, Ilija Lazarević, Jung Min Lee, Ina Ritter, Jörg Rodemer, Alexandru Salariu, Paul Wick

A game of simultaneity. The question of spaces and comprehensibility arises.

First round: Can sound be as massive as solid concrete? Can it withstand? Clashes and thunderstorms.

Second round: The materiality of industrial production is being examined and transformed. The stable material of concrete becomes sound, loses weight, is granulated, and becomes frequency. While the cube outside is systematically dissolved and disappears, an acoustic work, a composition, is condensed in the interior of the museum.

Next round: The performance is recorded and archived by the Academy of Fine Arts Nuremberg and the class Interactive Media and Dynamic Acoustics.

DEUTSCH

Intervention / Klangperformance

Mit Michael Akstaller, Susanne Dundler, David Gabelaia, Josefin Heitz, Nele Jäger, Julius Jurkiewitsch, Evelyn Klitsch, Ilija Lazarević, Jung Min Lee, Ina Ritter, Jörg Rodemer, Alexandru Salariu, Paul Wick

 

Ein Spiel von Gleichzeitigkeit. Die Frage von Räumen und Begreifbarkeit kommt auf.

Erste Runde: Kann Klang so massiv sein wie fester Beton? Kann er standhalten? Klirren und Gewitter.

Zweite Runde: Die Materialität der Industriewirtschaft wird performativ untersucht und verwandelt. Das stabile Material Beton wird zu Klang, es verliert an Gewicht, wird granuliert, wird zu Frequenz. Während der Außenkubus systematisch aufgelöst wird und verschwindet, verdichtet sich im Innenraum des Museums eine akustische Arbeit, eine Komposition.

Dritte Runde: Die Performance wird aufgezeichnet und von der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und der Klasse Interaktive Medien und Dynamische Akustik archiviert.